Das Chronist-Wiki hat 934 Artikel. Nächster Meilenstein: 950 Artikel (noch 16 Artikel)

Stimme auch du ab: Welcher Artikel soll der Lesenswerte Artikel Mai 2014 werden?

Hauptseite

Aus Chronist-Wiki, der deutschen BIONICLE-Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite.png

Meldungen - Wikiregeln - Regeln für Artikel - Editierhilfe - Über uns - Datenschutz - Urheberrechte - Impressum - Projekte

Charaktere

Spezies

Kreaturen

Rahi

Orte

Objekte

Vegetation

Maschinen

Kultur

Kräfte

Literatur

Medien

Story

Bionicle

Willkommen im Chronist-Wiki

... dem hochwertigen deutschen BIONICLE-Wiki des Chronist-Netzwerks, das am 14. Februar 2010 gegründet wurde. Unsere Datenbank, die bereits 934 Artikel und 2.564 Bilder umfasst, kann von allen registrierten Benutzern unter den Bedingungen, die hier und hier genannt werden, erweitert werden. Derzeit haben wir 113 registrierte Benutzer.

Das Chronist-Wiki existiert ausschließlich für kanonische Inhalte. Wir bitten alle neuen Autoren, unsere Regeln zu lesen. Alle Autoren sollten ganz besonders diese stilistischen Hinweise beachten. Bei Fragen und Problemen helfen die Leiter des Wikis euch gerne weiter. Schreibt ihnen dazu einfach eure Fragen auf ihre Diskussionsseiten.

Wenn du schon ein Mitglied bist, kannst du durch dieses Eingabefeld einen neuen Artikel erstellen:



Lesenswerter Artikel

Velika

CGI Velika.jpg

Als Orde in Die Suche nach gestern die Gedanken des intelligenten Vorox Kabrua liest, macht er eine unglaubliche Entdeckung: In dem matoranischen Universum hat von Anfang an ein Großes Wesen gewohnt - verborgen in einem anderen Körper. Orde erfuhr auch von den Plänen des Großen Wesens für Spherus Magna: Pläne, deren Anfänge in Höhere Mächte von Pohatu und Kopaka entdeckt wurden: Es geht um die Ermordung mächtiger Wesen aus dem Matoranischen Universum, die ihre Aufgabe nicht richtig erfüllt hatten: Den Anfang machten Karzahni und Tren Krom. Die nächsten auf der Liste sind wohl die Wesen in der Festung des wahnsinnigen Großen Wesens, also Artakha, Axonn, Brutaka, Hafu, Helryx, Kapura, Miserix, Tuyet und Vezon.

Doch wer ist der Mörder? Wer ist das Große Wesen, das im matoranischen Universum lebte? Es gab viele verschiedene Vermutungen (der Autor dieses Textes vermutete lange Zeit Nuparu), doch nachdem Greg Farshtey schon viele Charaktere ausgeschlossen hatte, verriet er schließlich, um wen es sich handelt: Es ist Velika!

Whoas?! Velika, der kleine schwache „Doomtoraner“? Der soll Tren Krom und Karzahni umgebracht haben? Aber irgendwie war es ja auch logisch, dass er das große Wesen ist, denn Velika, so unscheinbar er auch war, fiel doch vor allem durch durch seine rätselhafte Sprache und seinen erfinderischen Geist auf, Merkmale seiner wahren Spezies. Und so unscheinbar war er ja auch wieder nicht: Auf Voya Nui wurde er Zeuge der Versklavung der dortigen Matoraner durch die Piraka und wurde Mitglied des matoranischen Widerstands. Für die Toa Inika erfand er damals einen Zamor-Kugelwerfer, der statt nur einem Schuss mehrere abfeuern konnte, was den Inika einen Vorteil gegenüber den Piraka einräumte.

Nach Teridax' Tod reiste dann auch Velika nach Spherus Magna und zeigte dort sein wahres Gesicht. Doch wie geht es weiter? Wird Velika seine mysteriösen Pläne umsetzen können oder gibt es doch noch irgendwen, der ein Großes Wesen aufhalten kann?

Er muss aufgehalten werden, Gelu... falls noch Zeit ist.
Orde, Die Suche nach gestern

Das Wiki-Team

Chronist Arena.png

Diese Menschen begleiten das Chronist-Wiki durch seinen Alltag und kümmern sich um eure Belange. Falls ihr eine Frage oder ein Problem habt, könnt ihr euch gerne an sie wenden und Hilfe bekommen.

Webmaster

Administrator

Moderatoren

Im Ruhestand

Manche der Gründer dieses Wikis befinden sich nun im Ruhestand. Ihre großen Verdienste beim Aufbau dieser Datenbank seien dankend erwähnt. Sie haben sich diesen Ehrenplatz auf der Hauptseite verdient.

Aktuelle Wiki-Bearbeitungen

21. April 2014

20. April 2014

›› Letzte Änderungen ››

Neuigkeiten & Meilensteine

›› Alle Meldungen ››
In anderen Sprachen
Partner